Navigation
Privates Liebfrauengymnasium Büren

Gemeinsam unterwegs

Wandertage, Fahrten und Exkursionen gehören unabdingbar zum Schulleben am Liebfrauengymnasium.

Sie fördern die Gemeinschaft, entwickeln und stärken soziale Fähigkeiten und bieten durch Begegnung mit Natur und Kultur vielfältige und unerlässliche Lernerfahrungen.

 

Wandertage, Fahrten, Exkursionen

Exkusion de Klasse 6 zur Abtei Königsmünster in Meschede

Jede Klasse bzw. Jahrgangsstufe gestaltet pro Halbjahr einen Wandertag oder eine Fahrt entsprechend dem Fahrtenprogramm. Dabei sollte einer der beiden Tage in den unteren Jahrgangsstufen dem Kennenlernen des Nahraums dienen.

Klassenfahrt Jgst. 9 nach Spiekeroog, Nationalpark-Haus Wittbülten

Über die Wandertage hinaus finden an unserer Schule ein- oder mehrtägige Exkursionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten statt.

Folgende mehrtägige Klassen- und Stufenfahrten sind in unserem Fahrtenprogramm fest verankert:

Jahrgangsstufe 6:

Dreitägige Fahrt im Nahraum

Jahrgangsstufe 9:

Fünftägige Fahrt innerhalb Deutschlands

Jahrgangsstufe Q2:

Einwöchige Studienfahrt im Inland oder europäischen Ausland.

Studienfahrt der Q2 an den Golf von Neapel

Studienfahrt der Q2 nach Südfrankreich

Schulfahrt als Gemeinschaftserlebnis

In regelmäßigem Abstand findet als besonderes Gemeinschaftserlebnis auf freiwilliger Basis in den Herbstferien eine einwöchige Fahrt der gesamten Schulgemeinde statt. Zu diesen Fahrten werden auch Mitarbeiter und Eltern, Familienangehörige sowie Freunde und Förderer der Schule eingeladen. Ziele vorangegangener Fahrten waren Rom bzw. die Toskana.