Navigation
Privates Liebfrauengymnasium Büren

Schüleraustausch

Seit 1989 besteht eine offizielle Schulpartnerschaft unserer Schule mit der „Ecole Notre-Dame des Missions - St. Pierre“ in Charenton-le-Pont, der französischen Partnerstadt Bürens. Charenton-le-Pont liegt in unmittelbarer Nachbarschaft von Paris, was uns bei unseren Aufenthalten besonders gute Besichtigungsmöglichkeiten eröffnet.

Die Schüler der Jahrgangsstufe 8 wohnen in der Familie ihres französischen Partnerschülers, beim Gegenbesuch nehmen sie diesen in der eigenen Familie auf.

Die Ziele des Schüleraustauschs sind vielfältig: Neben der sprachlichen Erfahrung steht das interkulturelle Lernen im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Der besondere Reiz unserer internationalen Begegnung besteht darin, dass Schüler aus verschiedenen Lebenswelten zusammenkommen. Während unsere Schüler in Frankreich die Weltstadt Paris erkunden und das Leben ihrer Partnerschüler in der Großstadt miterleben, lernen die französischen Schüler bei uns das Leben im ländlichen Bereich kennen. So stellt der Austausch für beide Seiten eine Bereicherung dar.

Daneben unterstützt unsere Schule weitere, individuell durchgeführte Auslandsaufenthalte, die von wenigen Wochen bis zu einem ganzen Schuljahr reichen können. In der Regel finden diese Aufenthalte in der Einführungsphase statt und führen die Schüler häufig in englischsprachige Länder wie die USA oder Australien. Auch haben immer wieder Schüler Austauschprogramme der Bezirksregierung Düsseldorf genutzt, die einen gegenseitigen Austausch mit u.a. Kanada und Neuseeland organisiert. Schließlich hat unsere Schule in den vergangenen Jahren regelmäßig ausländische Gastschüler aufgenommen und so vielfältige Kontakte gestiftet. 

Ansprechpartner

Alle Französischlehrkräfte für den Schüleraustausch

Stefan Schilling für sonstige Auslandsaufenthalte