Navigation
Privates Liebfrauengymnasium Büren

Stiftung magis

Die im Jahr 2005 gegründete Stiftung magis nennt in ihrer Satzung als Zweck die Förderung der Schülerinnen und Schüler des Mauritius-Gymnasiums und des Liebfrauengymnasiums. Um dies zu erreichen, macht sie vielfältige Angebote zur fachlichen Hilfe und zur Vermittlung zusätzlicher Kompetenzen über den Schulalltag hinaus.

Ein besonderes Angebot für die Q1 ist eine von der Stiftung geförderte Jugendbegegnungsfahrt nach Krakau und Auschwitz, die mit Mitarbeitern der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg vorbereitet wird.

Informationen über die weiteren aktuellen Angebote erfolgen über das Schulbüro.