Navigation
Privates Liebfrauengymnasium Büren

Schulpsychologische Beratung

Im Alltag läuft es manchmal nicht so, wie wir uns das wünschen. Plötzlich kommt es zum Streit mit der besten Freundin, zu Hause gibt es Streit, die Lernmotivation fehlt, Noten belasten oder die Stimmung in der Klasse ist schlecht.

Ansprechpartner für Schüler, Eltern und das Kollegium sind die Schulpsychologin Dorothea Mieth und die Beratungslehrer Bruno Welslau und Claudia Mertens. Die Gespräche sind unverbindlich und unterliegen der Schweigepflicht.

Wenn in den unterschiedlichsten Gruppen der Schule Konflikte auftreten, die sich nur schwer lösen lassen, können sich daraus immer größere Probleme entwickeln.

In einem Coaching geht es um die gemeinsame Beleuchtung eines Problems und die Auseinandersetzung damit.

 

Manchmal ist schnelle Hilfe unverzichtbar. Die Schulpsychologin und die Beratungslehrer befinden sich dort, wo der Lebensalltag der Schüler stattfindet – in der Schule. So kann zeitnah Hilfe angeboten werden.

In der Beratung kann auch eingeschätzt werden, inwieweit ein Bedarf an weiteren Therapieprozessen bei professionellen Diensten besteht. Der Schulpsychologe kann Informationen dazu geben.

Ferner finden in unregelmäßigen Abständen Elterninformationsabende zu wichtigen Erziehungsthemen, wie z. B. „Pubertät“ oder „Suchtprävention“, statt.

Dorothea Mieth

 

 

Claudia Mertens

Bruno Welslau

Mittwoch und Freitag, 9:00 – 13:30 Uhr

und nach Vereinbarung

mieth@lfg-bueren.de

 

an Schultagen in den großen Pausen

und nach Vereinbarung