Navigation
Privates Liebfrauengymnasium Büren

109 neue Fünfer am LFG

29.08.2019

Am ersten Schultag wurden 109 neue Schüler*innen von  Schulleiter Thorsten Harnischmacher und der Erprobungsstufenkoordinatorin Marlene Viere-Hinse am LFG begrüßt. Der erste Schultag startete mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Nikolaus. Schulseelsorger Dr. Tobias Schulte zelebrierte den festlichen Gottesdienst zum Thema „Gottes Segen – Schirm und Schutz“, den die Klasse 6d im Vorfeld zusammen mit ihrer Religionslehrerin Veronika Franke vorbereitet hatte.

Der Schirm als verbindendes Element – nicht nur zu Gott, sondern auch zu den neuen Mitschüler*innen, das zeigte sich schon vor Beginn des Anfangsgottesdienstes der Klassen 5, denn alle „Neuen“ hatten sich einen farbigen Schirm an ihre Kleidung geheftet. Schirme derselben Farbe zeigten auf diese Weise die Klassenzugehörigkeit an.

Weiter ging es in der Turnhalle. Dort hieß Herr Harnischmacher in seiner kurzen Ansprache die 5er ganz offiziell willkommen.

Das „Ensemble Kunterbunt“, dirigiert von Frau Neumann, und der Chor der ehemaligen Fünfer unter der Leitung von Herrn Zimmer intonierten passende Töne in dieser Begrüßungsfeier; Arbeitsgemeinschaften, in denen die neuen Fünfer bald ihre eigenen Stimmen und Talente zu Gehör bringen können.
Frau Viere-Hinse rief dann noch einmal alle Namen der einzelnen „Neuen“ auf und diese wurden dann von ihren jeweiligen Klassenlehrerteams persönlich begrüßt.
Frau Grüne und Herr Sczepanski (5a), Frau Hartstack und Herr Schnitzmeier (5b), Frau Tanzer und Herr Zimmer (5c) sowie Herr Glawe (heute vertreten durch Frau Balthaus) und Frau Hallmann (5d) hießen ihre Schützlinge ebenfalls herzlich willkommen und begleiteten sie auf ihren ersten Schritten durch die neue Schule.
Wir wünschen allen neuen Fünftklässler*innen einen guten Start am LFG!

Weitere Impressionen finden Sie in der Bildergalerie.

(KLE)