Navigation
Privates Liebfrauengymnasium Büren

Space-Olympics - Ein sportlicher Vormittag für die 5er

20.02.2020

Traditionell an Weiberfastnacht finden am LFG die „Space Olympics“ statt, ein sportlicher Aktionstag für die Klassen 5. In acht Gruppen traten die Jüngsten unserer Schule in verschiedenen Spielen gegeneinander an. An insgesamt acht Stationen konnten die Fünfer ihr sportliches Geschick beweisen. Im Vorfeld hatte die Klasse 9b zusammen mit ihrer Sportlehrerin Melanie Berkemeier die Stationen entwickelt und erprobt.  Herausgekommen aus dem Unterrichtsprojekt sind dabei interessante Stationen mit phantasievollen Namen wie „Alien Crash“, „Spacecoaster“, oder „Fly on the Mars“.
Die Klasse 9b zeichnete sich auch während des Vormittags für die Betreuung der Fünftklässler verantwortlich und fungierte an den Stationen als Coach und Schiedsrichter. Nach gut 90 Minuten hatten alle Schülerinnen und Schüler die sportliche Weltraumreise beendet. Während im Hintergrund von den Organisatoren noch die Punkte ausgerechnet wurden, kam es in der Halle zu einem zweiten Höhepunkt:  dem Völkerballturnier der Klassen 5. Auf Augenhöhe konnten sich nun die einzelnen Klassen als Ganzes im sportlichen Wettstreit duellieren.
Zum Ende des Schulvormittags standen dann auch die Sieger fest. Auf dem obersten Treppchen stand das Team „Big Mac“, auf dem zweiten Platz landeten die „Biohochdruckschweinis – Stall 1“ und über die bronzene Medaille durfte sich das Team „Kamerun“ freuen. Somit zeigte sich die Klasse 5a besonders sportlich, denn sowohl der erste als auch der dritte Platz ging an die Klasse von Frau Grüne. Und on top konnte die sportliche Klasse auch noch das Völkerballturnier für sich entscheiden.