Navigation
Privates Liebfrauengymnasium Büren

Westfalen Care GmbH spendet 1500 „WeCare“-Mund-Nasen Atemmasken an Bürener Gymnasien

Schulstart mit „Neuer Normalität“ wird durch innovative Mund-Nasen Atemmaske erleichtert

29.08.2020

Der Wecker klingelt, die Schule beginnt. Schule in Zeiten einer „neuen Normalität“. Was das für die SchülerInnen bedeutet? Neben den Schulheften gehört nun eine Mund-Nasen Atemmaske in die Schultasche. Schon im Bus auf dem Weg zur Schule besteht die Pflicht Mund und Nase zu bedecken. Beim Betreten des Schulgeländes und während des gesamten Unterrichts ist die Disziplin der SchülerInnen gefragt durch die Mund-Nasen Maske zu atmen und zu sprechen. Lediglich bei Einhalten des Mindestabstandes dürfen sich die SchülerInnen auf dem Schulhof eine kurze Verschnaufpause vom Mund-Nasen Atemschutz gönnen.

Die Schulleiter Thorsten Harnischmacher (Priv. Liebfrauengymnasium) und Franz-Josef Drüppel (Priv. Mauritius-Gymnasium) berichten bei Übergabe der Maskenspende von diesen und vielen weiteren Neuerungen, die nun den Schulalltag begleiten. Aufgrund der Auflagen zur Eindämmung des Corona-Virus sind die SchülerInnen verpflichtet den überwiegenden Teil des Schultages eine Mund-Nasen Atemmaske zu tragen. Eine Herausforderung, so die Schulleiter. Trotzdem überwiegt die Freude, dass nun endlich wieder ein annähernd regulärer Unterricht auf dem Stundenplan steht.

Diesen besonderen Schulbeginn nach den Sommerferien unterstützt die WestfalenCare GmbH mit einer Spende ihrer „WeCare“ Mund-Nase-Atemmasken. Die „WeCare“-Atemmaske der WestfalenCare GmbH zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort aus. Durch das innovative einlagige Material wird ein angenehmes, leichteres Atmen ermöglicht. Zudem beschlagen Brillen geringer im Vergleich zu selbstgenähten Stoffmasken. Dies dürfen die SchülerInnen nun ausprobieren. Das junge Unternehmen WestfalenCare GmbH wurde zu Zeiten der weltweiten Masken-Lieferengpässe durch Matthias Bürger und Milos Vujnovic gegründet.  Die Regionalität des Produktionsstandorts in Lichtenau ist für die Unternehmer ein besonderes Anliegen um die „WeCare“ Mund-Nasen Atemmaske für Jedermann in der Region verfügbar zu halten. Neben einem hohen Tragekomfort des innovativen Materials wird durch den Einsatz von 100% Strom aus erneuerbaren Energien im Produktionsprozess auf Nachhaltigkeit der Mund-Nasen Atemmaske gesetzt.

 

Text: Dr. Julia Bürger / Foto: Swetlana Gasetzki