Navigation
Privates Liebfrauengymnasium Büren

Marie Jankowski und Carina Lappe bei den young leaders

21.09.2020

Am Freitag, dem 11.09.2020, ging es für uns (Marie Jankowski und Carina Lappe) zum „jugend presse kongress“ nach Potsdam. Das ist eine Veranstaltung der young leaders GmbH, die es sozial engagierten Jugendlichen von 15-22 Jahren ermöglichen möchte, vielfältige Sichtweisen auf unterschiedliche Themenbereiche zu bekommen.

Früh morgens reisten wir mit dem ICE nach Berlin und verbrachten dort den Tag, um uns einige Sehenswürdigkeiten Berlins anzuschauen. Anschließend sind wir nach Potsdam zu unserem Kongresshotel gefahren, wo wir mit offenen Armen empfangen wurden. Nach dem Check-In ging es für uns schon zum Abendessen, wo wir viele neue Gesichter kennenlernten. Abends haben wir dann das Gelände erkundet, welches direkt an einem großen See lag.

Am Samstag, dem 12.09.2020, begann das Programm schon um 7:30 Uhr. Wir haben viel über Medien erfahren und wie uns Mediengestaltung täuschen kann. Über den Tag hinweg wurden wir in verschiedene Workshops eingeteilt (TV, Webmag, Print) und haben mit dem neu erworbenen Wissen eine eigene TV-Sendung, eine Zeitung oder eine Internetseite erstellt. Abends war ein Presseabend, wo wir mit festlichem Essen viele Gespräche mit den Referenten führen konnten, welche wir im Verlauf des Tages kennenlernten.

Am Sonntag, dem 13.09.2020, stellten wir uns gegenseitig unsere Ergebnisse vom letzten Tag vor und lernten noch etwas über den demographischen Wandel. Danach ging es schon wieder mit dem Bus zum Berliner Hbf, von wo wir nochmals in die Stadt fuhren, um uns ein letztes Mal die schönen Bauwerke anzuschauen.

Abschließend möchten wir uns bei der young leaders GmbH bedanken, die uns dieses lehrreiche Wochenende ermöglicht hat. Wir können die Teilnahme bei dieser Veranstaltung auf jeden Fall für alle weiterempfehlen, die ihren Horizont erweitern möchten.

Marie Jankowski (EF) und Carina Lappe (Q1)