Navigation
Privates Liebfrauengymnasium Büren

Nikolaus-Aktion 2020

... auch mit Abstand eine tolle Sache ...

20.12.2020

Wie jedes Jahr kam auch dieses Mal der Nikolaus zu uns ans LFG.

Wir als SV wollten uns unter keinen Umständen die Nikolaus-Aktion nehmen lassen, deshalb hatten wir in enger Zusammenarbeit mit unseren SV-Lehrerinnen Frau Holtkamp und Frau Grüne ein Konzept gemäß den Corona-Auflagen ausgearbeitet. So stand auch in diesem Jahr dem Besuch des Nikolauses, des Knechts Ruprecht und der Engelsgehilfen nichts im Wege. Kleine Änderungen im Ablauf gab es aber trotzdem. Da in diesem Jahr keine Lieder gesungen werden durften, mussten die Schülerinnen und Schüler Gedichte aufsagen, bevor die Schokoladen-Nikoläuse überreicht werden konnten. Diese waren Corona-konform zusammen mit den Grußkarten in Tüten verpackt worden. Das Austeilen der Nikoläuse und der Grußkarten oblag dann den Fachlehrern, damit der Abstand gewährleistet werden konnte.

Jedem Kind, dem kein Nikolaus geschickt wurde, wurde mit einer Schokokugel eine kleine Freude gemacht. Um zu vermeiden, dass einige Kinder mehrere Nikoläuse bekommen würden, während einige nur einen oder viele sogar gar keinen bekämen, wurde pro Kind nur ein Nikolaus verteilt. Die doppelt verkauften Nikoläuse wurden an das Schulpersonal verschenkt, welche in Zeiten von Corona ebenfalls eine kleine Aufmunterung verdient hatten.

Der Erlös der Aktion geht wie immer an das Bonifatius Werk, um Kindern aus der Armut verhelfen zu können.

Trotz der Einschränkungen haben wir den Zauber unserer traditionellen Nikolaus-Aktion zum Leben erwecken können, was uns gerade in diesen schweren Zeiten wichtig war.

Tilda Sadrowski & Inga Peitz