Navigation
Privates Liebfrauengymnasium Büren

WARUM?!

15.02.2021

Liebe Schulgemeinde,

ich bin fassungslos und unendlich traurig, dass Burkhard Hellwig in der vergangenen Nacht gestorben ist. Plötzlich und für uns alle unerwartet ist er von uns gegangen. Meine Gedanken und Gebete gelten seiner Frau und seinen Kindern, seiner Familie, die ihm so viel bedeutet, von der er immer gern erzählt hat. Längere Zeit vor der Trägerübernahme des Liebfrauengymnasiums habe ich ihn bereits kennenlernen dürfen, und besonders die Gespräche jenseits der schulischen Themen werden mir immer in Erinnerung bleiben. Wie gut konnten wir zwei übers Rennradfahren fachsimpeln und uns über Streckenprofile austauschen. Aber auch über Gott und die Welt. All dies wird mir sehr fehlen. Und hilfsbereit war er. Unkompliziert bot er auch mir Unterstützung an, als ich sie brauchte. Für das gemeinsam Erlebte bin ich unheimlich dankbar. Und tief traurig, dass dies nie mehr so sein wird.

WARUM?! Auf diese Frage habe ich keine Antwort. Manchmal tut es mir gut, eine Frage im Raum stehen zu lassen und die Antwort zu suchen. Vielleicht finde ich sie nie. Aber als Christ hält mich in solchen Momenten des Suchens aufrecht, dass ich glauben darf. Glauben, dass Burkhard nun bei IHM sein darf.

Patrick Hofmacher

Geschäftsführer