Nach der 10 zum LFG??!!

Liebe Schülerin, lieber Schüler der zehnten Klasse,
du bist gerade dabei zu überlegen, wie es nach Abschluss der 10. Klasse bei dir weitergehen soll? Wenn für dich der Besuch einer gymnasialen Oberstufe mit dem Ziel, das Vollabitur zu erreichen, eine Möglichkeit darstellt, freuen wir uns darauf, dich und deine Eltern kennenzulernen.

Komm zu unserem Tag der offenen Tür am Samstag, dem 27. November 2021, um 10:00 Uhr. Vorab ist eine Anmeldung über das Anmeldeportal (alternativ per Telefon: 02951-98360) erforderlich. Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir dich, mit nur einer Begleitperson zu kommen. Es gilt die 3-G-Regel.

Eine Hospitation im Unterricht der EF ist möglich am Freitag, dem 10. Dezember 2021. Eine Anmeldung erfolgt über deine aktuelle Schule.

Bei Rückfragen steht Oberstufenkoordinator Christian Wiese für dich zur Verfügung (Mail: wiese@lfg-bueren.de)

Wir freuen uns auf dich!

Viele Grüße
Thorsten Harnischmacher (Schulleiter)
Christian Wiese (Oberstufenkoordinator)

Infos zur Oberstufe kompakt

FAQ

Oberstufe

Wer kann die gymnasiale Oberstufe besuchen?

Wer kann die gymnasiale Oberstufe besuchen?

Die gymnasiale Oberstufe können alle Schülerinnen und Schüler besuchen, die am Ende des Schuljahres den Mittleren Schulabschluss(Fachoberschulreife) mit Qualifikationsvermerk (FORQ) erreicht haben.

Wie ist die Oberstufe organisiert und wie lange dauert sie?

Wie ist die Oberstufe organisiert und wie lange dauert sie?

Die dreijährige Oberstufe besteht aus den Stufen Einführungsphase (EF), 1. Jahr der Qualifikationsphase (Q1) und 2. Jahr der Qualifikationsphase (Q2). Der Unterricht findet in Kursen statt, das heißt, es gibt keine Klassenverbände mehr, sondern alle Schüler haben ihren Unterricht in verschiedenen Grundkursen und ab der Qualifikationsphase auch in zwei Leistungskursen.

Welche Abschlüsse kann ich im Laufe der gymnasialen Oberstufe erwerben?

Welche Abschlüsse kann ich im Laufe der gymnasialen Oberstufe erwerben?

  • Nach der Einführungsphase erreichen die Schülerinnen und Schüler, die vorher schon am LFG waren, den mittleren Schulabschluss (FOR). Schülerinnen und Schüler, die nach der 10. Klasse zu uns wechseln, haben nach der EF keinen weiteren Schulabschluss, müssen aber die Versetzung in die Q-Phase schaffen, um die Schullaufbahn fortsetzen zu können.
  • Am Ende des 1. Jahres der Qualifikationsphase (Q1) erreichen die Schülerinnen und Schüler in der Regel die Fachhochschulreife schulischer Teil (das sogenannte „Fachabitur“).
  • Am Ende des 2. Jahres der Q-Phase (Q2) findet die Zulassung zur Abiturprüfung statt. Bei erfolgreicher Abiturprüfung erhalten die Schüler am Ende ihrer Schullaufbahn das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife (Abitur).

Kennenlernen und anmelden

Wann kann ich das LFG besichtigen?

Wann kann ich das LFG besichtigen?

Wir freuen uns, dich und ein Elternteil am Tag der offenen Tür mit speziellen Führungen für Zehntklässler am Samstag, 27. November 2021, um 10 Uhr begrüßen zu dürfen (Anmeldung über das Anmeldeportal).Es gilt die 3 G-Regel.

Gibt es die Möglichkeit einen Unterrichtstag am LFG zu erleben?

Gibt es die Möglichkeit einen Unterrichtstag am LFG zu erleben?

Ja, am Freitag, dem 10. Dezember 2021, bieten wir einen Hospitationstag für interessierte Zehntklässler an. Es besteht die Möglichkeit der Teilnahme am Unterricht der EF von der 1. bis zur 6. Stunde (7:45 Uhr bis 13:00 Uhr). Die Anmeldung soll über die eigene Schule erfolgen.

Wann kann ich mich anmelden?

Wann kann ich mich anmelden?

Anmeldetermine im Schuljahr 2021/22:
Samstag, 29. Januar 2022
Montag, 31. Januar 2022
Dienstag, 1. Februar 2022

Was muss ich zur Anmeldung mitbringen?

Was muss ich zur Anmeldung mitbringen?

Zunächst findet nach dem ersten Halbjahr eine „Voranmeldung“ statt. Dazu bringst du die folgenden Unterlagen mit: dein aktuelles Zeugnis (= Halbjahreszeugnis 10.1), deine Geburtsurkunde, deine Taufbescheinigung (falls vorhanden), ein Nachweis über den Masernschutz und einen Nachweis zur Covid19-Impfung (falls vorhanden). Wir bitten darum, dass ein Elternteil bei der Anmeldung dabei ist. Die endgültige Anmeldung erfolgt dann vor den Sommerferien: Dazu bringst du dein Zeugnis (10.2) mit dem Q-Vermerk mit.

Hast du Fragen zum Ablauf?

Hast du Fragen zum Ablauf?

Bei allen Fragen zur Oberstufe kannst du dich an unseren Oberstufenkoordinator, Herrn Christian Wiese, wenden (wiese@lfg-bueren.de).

Besondere Akzente

Welche Fahrten und Exkursionen werden in der Oberstufe regelmäßig angeboten?

Welche Fahrten und Exkursionen werden in der Oberstufe regelmäßig angeboten?

  • Studienfahrten in der Q2
  • Fachbezogene Exkursionen z.B. nach Paris, Weimar, Frankfurt, …
Welche besonderen religiösen Akzente gibt es für Oberstufenschüler?

Welche besonderen religiösen Akzente gibt es für Oberstufenschüler?

Welche besonderen religiösen Akzente gibt es für Oberstufenschüler?

  • Tage religiöser Orientierung in der EF und Q2
  • Teilnahme an Schulgottesdiensten
  • Impulse in der Advents- und Fastenzeit
  • Religionsunterrichts verpflichtend bis Q2.2
In welchen Bereichen kann ich meine persönlichen Stärken am LFG einbringen?

In welchen Bereichen kann ich meine persönlichen Stärken am LFG einbringen?

  • Teilnahme an zahlreichen Arbeitsgemeinschaften und Musikgruppen
  • Leitung von Arbeitsgemeinschaften und Workshops
  • Engagement als Patenschüler, Leitung von Förderkursen im Rahmen von „Schüler helfen Schülern“ und Mitarbeit in der Nachmittagsbetreuung
  • ...
Warum gibt es in der Einführungsphase ein Sozialpraktikum?

Warum gibt es in der Einführungsphase ein Sozialpraktikum?

Zu Beginn des zweiten Halbjahres der EF müssen alle Schülerinnen und Schüler das Sozialpraktikum „Compassion“ absolvieren. In diesem zweiwöchigen Praktikum geht es darum, sich für andere Menschen einzusetzen und zu engagieren. Das Praktikum kann in verschiedenen sozialen Einrichtungen, wie z.B. Alten- bzw. Pflegeheimen, Behindertenwerkstätten, Kliniken, Förderschulen und weiteren Einrichtungen absolviert werden. Die Vor- und Nachbereitung dieses besonderen Praktikums findet in unserem Religionsunterricht statt.

Studien- und Berufswahlorientierung

Durch welche Angebote werde ich bei meiner Berufswahl unterstützt?

Durch welche Angebote werde ich bei meiner Berufswahl unterstützt?

  • Regelmäßige Beratungsstunden durch die Agentur für Arbeit in der Schule
  • Potentialanalyse in der EF
  • Fahrt zum Hochschultag der Universität Münster in der Q1
  • Seminarangebote der Konrad Adenauer Stiftung
  • Berufsinformationsabend mit Ehemaligen
  • Freiwillige Berufspraktika
  • Bewerbertraining
  • Studieninformationsabend in der Q2

Oberstufe

Ausbau von Fachkompetenz sowie von Urteils- und Kritikfähigkeit

Die Sekundarstufe II, in der die Schüler im Rahmen der rechtlichen Vorgaben individuelle Schwerpunkte setzen, ist darauf ausgerichtet, sie zu einer gelungenen verantwortungsbewussten Lebensgestaltung zu befähigen und fundiert auf Studium und Beruf vorzubereiten. Der Erwerb von Fachkompetenz sowie Urteilsbildung und Kritikfähigkeit sind Ziele des Unterrichts in der Oberstufe.

Die gymnasiale Oberstufe umfasst eine einjährige Einführungsphase EF und eine zweijährige Qualifikationsphase Q1 und Q2, die mit der Abiturprüfung abschließt.

Der Unterricht findet in Kursen statt: In der Einführungsphase werden alle Fächer als 3-stündige Grundkurse unterrichtet (Ausnahme Spanisch 4-stündig). In der Qualifikationsphase hat jeder Schüler acht 3-stündige Grundkurse und zwei 5-stündige Leistungskurse. Um unseren Schülern ein breites Kurs- und Fächerangebot bieten zu können, kooperieren wir in der Oberstufe seit vielen Jahren erfolgreich mit dem Mauritius-Gymnasium. Die folgende Übersicht zeigt unser Fächerangebot. Die rot markierten Fächer können in der Qualifikationsphase als Leistungskurse gewählt werden.

Übersicht Fächer Oberstufe

Individuelle Betreuung

Die Schüler einer Jahrgangsstufe werden an unserer Schule vom Oberstufenkoordinator und von Jahrgangsstufenleitern betreut.

Bei allen wichtigen Entscheidungen wie Fächerwahl bzw. Kurswahl finden Informationsveranstaltungen für unsere Schüler und deren Eltern statt. Darüber hinaus ist es uns wichtig, jeden Schüler unter Beteiligung der Eltern ausführlich und individuell hinsichtlich seiner Schullaufbahn und anderer individueller Schulfragen zu beraten. Um eine kontinuierliche Beratung zu gewährleisten, begleitet der Jahrgangstufenleiter seine Stufe während der gesamten Oberstufe.

Über den Unterricht hinaus bieten wir unseren Schülern Arbeitsgemeinschaften, Projekte, Methodentage, Studienfahrten, Veranstaltungen zur Berufsberatung und Tage religiöser Orientierung.

Ansprechpartner

Christian Wiese
Koordinator Oberstufe

E-Mail: wiese@lfg-bueren.de